Verschiedene angesagte Labels und jeden Monat neue Kollektionen

Unserer Top-Labels:

Jede Menge Kreativität und große Erfahrung in der Modebranche. Diese Kombination hat dem Münchner Designerlabel Ana Alcazar innerhalb kürzester Zeit eine große Fangemeinde in ganz Europa und in Australien beschert. Vier Kollektionen pro Jahr begeistern mit cooler, tragbarer Avantgarde.

Cambio ist nicht umsonst ein etablierter Spezialist. Das Unternehmen überzeugt in jeder Saison wieder mit hochwertigen Hosen, die in keinem gepflegten Kleiderschrank fehlen sollten. Ob es nun ein absolutes Trendteil oder ein zeitloser Klassiker sein soll – mit Cambio lässt sich in Sachen Hosen jeder Modewunsch erfüllen.

Hochwertige, lässige Mode, die Alltagstauglichkeit mit trendigem Chic verbindet. Für diesen coolen Mix steht die Marke Elias Rumelis, deren Spektrum von frechem Streetstyle bis zu entspannter Büromode reicht. Egal, welcher Stil – die Materialien und die Verarbeitung sind bei jedem Kollektionsteil erstklassig.

Mut zur Farbe, Mut zum Muster, Mut zu lässigen Schnitten. Das Label Emily van den Bergh steht für Kleider, Tuniken und Blusen, die schon beim Hingucken gute Laune verbreiten. Die Kollektionen machen mit ihrer fröhlichen Ausstrahlung jeden Tag ein wenig bunter.

Zwei Geschwister, ein Unternehmen. Jane Lushka ist ein niederländisches Label mit Hauptsitz in Amsterdam, das Mode für neugierige, vitale Frauen mitten im Leben kreiert. Die Kollektionsteile sollen und können und was aushalten – und lassen ihre Trägerin dabei gleichzeitig umwerfend trendy und gut angezogen aussehen.

Der Name sagt es schon: Von diesem Label hätte wohl jede Frau gern mehr und mehr. Die Kollektionen bieten einerseits tolle, wandelbare Basics, die ihre Trägerin lange begleiten werden. Darüber hinaus steht die Marke aber auch für Trendteile, die immer neu die Stimmung und die Strömungen einer Saison interpretieren.

In den Kollektionen von Smith & Soul dürfte sich jede modebewusste Frau wiederfinden. Das Label aus Mönchengladbach rockt einfach jede Richtung, jede Stimmung. Von feminin-romantisch über lässig-elegant bis hin zu cool-urban reicht das Sortiment, das insgesamt mit hochwertigen Materialien, bester Verarbeitung und gekonnten Schnitten punktet.

Das Leben kann so schön und Mode so einfach sein! Bei Yaya passt alles in einen unkomplizierten, komfortablen Alltag, der sich gern auch im Urlaub abspielen darf. Die Teile zeichnen sich durch lässigen Schick aus und können problemlos immer wieder neu kombiniert werden.

10 Days aus den Niederlanden spiegelt das positive Lebensgefühl auf den Straßen von Amsterdam wider. Nicht nur junge Frauen kleiden sich dort in einem Streetstyle, der sportive und feminine Elemente verbindet oder augenzwinkernde Eleganz lebt.

weitere Labels